Rainer

Meine Vision

Ladungssicherung als partnerschaftliches Thema zwischen Kunde und Frächter zur verbesserten Sicherheit für Fahrer, andere Straßenbenützer und Ware und somit automatisch auch eine Kompetenzerhöhung Ihres Unternehmens in den Augen Ihres Kunden!

Ladungssicherung so zu lehren, dass es für jeden umsetzbar ist. Fahrer und Verlader sollten nicht mehr rechnen müssen, sondern anhand von Vorlagen Ihre Arbeit sicher und ohne Risiko erledigen.

 

Ich freue mich, interessierte Unternehmen auf diesem Weg begleiten zu dürfen!

 

Meine Motivation

 

Ein Team begleiten zu dürfen und beizutragen, dass es für diesen Fachbereich Spezialisten gibt, die Kompetenz und Flexibilität nicht nur vorgeben können sondern dies auch in vielen Bereichen leben. Ein gutes Arbeitsklima im Team und das gegenseitige Vertrauen ist die Voraussetzung, dass sich das Team weiterentwickelt.

Mein Motto: „Die meisten Führungskräfte zögern, ihre Leute mit dem Ball laufen zu lassen. Aber es ist erstaunlich, wie schnell ein informierter und motivierter Mensch laufen kann.“

 

Meine Begeisterung

 

Viele Situationen in meinem Leben haben mir gezeigt, dass es nichts bringt, wenn man es nur macht, weil man es halt macht. Deshalb lebe und arbeite ich nach dem Motto: „Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.“

 

Fragen zum Thema beantworte ich gerne und bemühe mich auf alle Fragen Antworten zu finden. „Man muss nicht alles selber wissen, aber wissen, wo man die richtigen Antworten findet.“

 

Ausbildung

HTBLA für Maschinenbau – Kraftfahrzeugbau in Steyr

1985 Abschluss mit Matura

 

Führerschein

Klassen B, C, E, F, G seit 1983

 

Beruf

1988 – 2005               Geschäftsführer RAINER & CO

seit 2003                     selbständiger Berater + Trainer

seit 2009                     Geschäftsführer des Ingenieurbüro cargo safetytec og

 

Zusatzausbildung:

Bis 2000

  • 1988 Konzessionsprüfung für das Güterbeförderungsgewerbe
  • Verschiedene Kurse für das Transportgewerbe

2002

  • Ladungssicherungskurs (R. Dänekas) nach VDI 2700 in Köln

2003

  • Referentenunterweisung (W. Schlobohm) zur Ladungssicherung in Wardow

2004

  • Perfektionskurs (W. Schlobohm) nach VDI 2700 in Hannover
  • ÖAMTC – Fahrsicherheitsinstruktor für PKW

2005

  • ÖAMTC – Fahrsicherheitsinstruktor für LKW
  • EG-Schulungsnachweis des Gefahrgutbeauftragten
  • ÖAMTC – Instruktor für Ladungssicherung
  • Ladungssicherungskurs (Fa. Dolezych) nach VDI 2700 in Dortmund
  • Grundseminar für Sachverständige

2006

  • ÖAMTC – leitendes Mitglied der Fachabteilung Ladungssicherung
  • Lehrgang Ladungssicherung für den Seeverkehr Modul „Seetransport“ und „Straßentransport“
  • Ladungssicherungskurs (Fa. SpanSet) nach VDI 2700 in Übach-Palenberg
  • WKO/Gutwinski – Transportsicherheitstag 2006

2007

  • Allg. Trainerausbildung 1 Tag
  • ÖAMTC-Ladungssicherungs-Weiterbildung 2007
  • DEKRA-Ladungssicherungssymposium Klettwitz
  • Ladungssicherungsforum (Fa. SpanSet) Paderborn – Thema Truxafe
  • Sicherheitstechnik (Fa. RUD) in Aalen

2008

  • ÖAMTC-Ladungssicherungs-Weiterbildung 2008
  • Befähigungsprüfung für das Gewerbe Ingenieurbüro (Beratende Ingenieure) f. Maschinenbau
  • DEKRA/VDI Ladungssicherungsforum Düsseldorf
  • Kranführerschein für Ladekran bis 300kNm
  • Kranführerschein für Autokran
  • Prüfungsseminar für Ausbilder Ladungssicherung auf Straßenfahrzeugen nach VDI 2700 Blatt 1

2009

  • Allg. Trainerausbildung 1 Tag
  • ADR-Auffrischungskurs für alle Klassen und alle Fahrzeuge
  • Rhetorik für WIFI Trainer
  • DEKRA Ladungssicherungssymposium Klettwitz
  • Das Haftungs-ABC für Ingenieurbüros

2010

  • ADR-Gefahrgutbeauftragter für die Straße

2011

  • Training Cargo Securing – Fa. Cordstrap Einwegzurrungen/Container
  • DEKRA Ladungssicherungssymposium Klettwitz
  • Sachkundigenausbildung nach EN 1492-1 u. 2 / EN12195-2 / EN 12195-3 / EN 12195-3 / EN 685 ÖNORM M9605
  • WKO/Gutwinski – Transportsicherheitstag 2011
  • WKO/Gutwinski – Gefahrguttag 2011

2012

  • Allg. Trainerausbildung / Trainerdiplom 3 Tage
  • WKO/Gutwinski – Transportsicherheitstag 2012
  • WKO/Gutwinski – Gefahrguttag 2012

2013

  • Allg. Trainerausbildung / Trainerdiplom 10 Tage
  • Incoterms 2010
  • Ladungssicherung-Workshop für Ausbilder – Dänekas
  • Fahrerweiterbildung C95
  • WIFI Trainerweiterbildung C95
  • SV-Grundseminar
  • SV-Grundzüge des Verwaltungsverfahren
  • WKO/Gutwinski – Transportsicherheitstag 2013
  • WKO/Gutwinski – Gefahrguttag 2013
  • ADR-Lenkerweiterbildung

2014

  • Allg. Trainerausbildung / Trainerdiplom 2 Tage
  • Gefahrguttag für die Praxis – Verlag Kitzler
  • AUVA-Forum Prävention
  • GWB-Trainer Weiterbildung für Module 3 und 4 – WIFI Linz

2015

  • Allg. Trainerausbildung 5 Tage
  • ADR-Gefahrgutbeauftragter für die Straße
  • ÖAMTC-Fahrtechnik Weiterbildung 2015
  • Ladungssicherung für Sachverständige – Dänekas

2016

  • Transportsicherheitstag 2016 Ried im Innkreis – Verlag Kitzler
  • KLSK-Jahresfachtagung-2016
  • Gefahrguttag 2016 Vösendorf – Verlag Kitzler
  • Kompetenz im Transport und Logistikrecht – ICC
  • Den Prozess der Ladungssicherung rechtssicher gestalten – 3G
  • SV-Grundseminar
  • SV Intensivseminar
  • Transportsicherheitstag 2016 St. Lorenzen – Verlag Kitzler
  • Selbstmarketing und Charisma – WIFI
  • Infoveranstaltung ISO 17024 – WIFI
  • Gefahrguttag 2016 Linz – Verlag Kitzler

Laufende Tätigkeit als Vortragender und Trainer

  • WIFI Salzburg seit 2005
  • WIFI Oberösterreich seit 2004
  • Verlag Kitzler seit 2004
  • ÖAMTC Fahrtechnik / Berufsfahrer Akademie seit 2004
  • WKO/Gutwinski Transportsicherheitstage seit 2011